Museumsfest 2021

Museumsfest 2021

In den letzten Monaten hat sich unser Freizeitverhalten stark verändert. Wir können nicht mehr jederzeit planbar an nahezu jeden Ort der Welt in den Urlaub fliegen. Camping erlebt daher eine Renaissance. Immer mehr Menschen fahren mit mobilen Heimen in den Urlaub, ein Trend der schon seit vielen Jahren anhält, bekommt gerade einen weiteren Aufschwung. Aus diesem Anlass zeigen wir vom 25.9. bis 31.10.2021 mit einer Sonderausstellung „Camping in der DDR“ wie Campingurlaub damals war.

Am 25. und 26. September findet ab 10:00 Uhr unser Museumsfest mit Oldtimertreffen unter dem Motto „ Camping in der DDR“ statt, bei dem die Sonderausstellung am 25.9. um 11:00 Uhr eröffnet wird. Um 14:00 Uhr startet die Oldtimerrundfahrt unserer Gäste, die um ca. 16.00 Uhr wieder eintreffen. Ab ca. 15:00 Uhr zeigen wir in einer Modenschau Camping und Freizeitmode der DDR. Begleitend dazu gibt es Vorführungen mit ausgewählten historischen Fahrzeugen, Rundfahrten auf der Geländestrecke sowie ein buntes Kinderprogramm. Abgerundet wird der Tag mit Musik im Festzelt. Am Sonntag den 26. September findet ab 10:00 Uhr ein Traktor – Frühschoppen statt! Das Museum und die Sonderausstellung sind ab 10:00 Uhr geöffnet und es gibt auch Rundfahrten auf der Geländestrecke sowie ein buntes Kinderprogramm.

Weitere Informationen zur Anmeldung und zum Ablauf:

Bitte senden Sie das Nennformular unterschrieben an unsere Emailadresse: info@htc-ev.de

Stellungnahme zur 3G-Regelung am Samstag bis 17.00 Uhr:
Wir hatten die schwere Wahl, die Besucherzahl auf 1000 zu begrenzen und ab erreichen dieser Grenze Leute wegschicken zu müssen oder eine Großveranstaltung anzumelden. Die Erfahrung der letzten Jahre zeigt, dass wir samstags immer weit über dieser Grenze waren. Um niemanden ausschließen zu müssen, der vielleicht auch noch eine weite Anreise hatte, haben wir uns für die Großveranstaltung entschieden, wenn auch mit dem Wermutstropfen der 3G-Regelung. Wir waren der Meinung, dass dies nach mittlerweile anderthalb Jahren Corona kein größeres Problem darstellen sollte und das geringere Übel sei. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei den vielen Leuten, die Verständnis für unsere Situation haben und trotz der Auflagen unsere Gäste sein werden.

Es gibt mittlerweile sehr viele Möglichkeiten einen Test zu machen. Wir akzeptieren dies alles. Wer es nicht schafft, der kann auch bei uns vor Ort noch einen Selbsttest durchführen. Da wir nur ein kleines Kontingent haben, bitten wir, die Tests möglichst selbst mitzubringen. Für Kinder unter 6 Jahren und Kinder, die der Kita- und Schulordnung unterliegen, entfällt die Testpflicht. Für ältere Schüler (Studenten, Berufsschüler, …) denen man ihren Schüler-Status nicht gleich ansieht😉, empfiehlt sich ein Schülerausweis oder ähnliches.

Wer das dennoch alles nicht möchte, der kann unser Museumsfest auch gern noch am Sonntag besuchen. Da an diesem Tag die Grenze von 1000 Besuchern zeitgleich nicht erreicht wird, haben wir da keine Großveranstaltung somit entfällt die 3G-Regelung. Nun wünsche ich uns allen ein schönes Fest bei bestem Wetter und bedanke mich für Euer Verständnis.

Danny Schwalbe
Vorstandsvorsitzender Historische Technik Culitzsch e.V.

Zurück